IDEAMAKER HERUNTERLADEN

Finde Ideamaker ist schon ein recht nahe Alternative an Simplify3D. Quote Viper Ich finde auch, dass es ein guter Slicer mit einigen Schwächen ist. Mal schauen, wie es mit komplexeren Sachen aussieht. Ja Slicer gibt es viele, aber ich hatte bisher nur einen drauf und das war S3D. Die Menüführung mag ich überhaupt nicht geschmacksache. Gruss Peppi Antworten Zitieren. Was ich cool finde das man ein Druckstück in allen Richtungen schneiden kann und daraus zwei Objekte machen kann, oder eins davon löschen kann.

Name: ideamaker
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 19.47 MBytes

Auch bei der Konfiguration der Parameter waren eine Ähnlichkeiten festzustellen. Hab den auch mal getestet, hat vor und Nachteile. Meiner Meinung hebt sich der Ideamaker damit aus den sonst kostenlosen Slicern echt hervor. Vielleicht sollte ich mal ein Vergleichsdruck mit Cura unternehmen, um festzustellen ob sie sich sehr unterscheiden. Nur das Ideamaker mehr Funktionen bietet als S3D. Leider gibt es bei Kissclicer so viele Einstellmöglichkeiten, dass es für mich schwierig ist den Druck zu optimieren da bekomme ich bei den anderen Slicern ein besseres Druckergebniss. Ideamaker – Slicer mit einigen Ähnlichkeiten geschrieben von Minihawk.

ideaMaker von Raise3D – 3D-Drucker Community & Forum

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Ein kleiner Nachteil ergibt sich dann: Was ich cool finde das man ein Druckstück in allen Richtungen schneiden kann und daraus zwei Objekte machen kann, oder eins davon löschen kann. Nur das Ideamaker mehr Ideamaier bietet als S3D. Bisher sahen meine paar Drucke damit auch gut aus.

  AUTODESK 123D FREE KOSTENLOS DOWNLOADEN

Ideamaker zumindest vor ein paar Monaten hatte noch diverse Bugs.

Slicersoftware – ideaMaker

Wenn ja welche Version und Konfiguration? Ich würde diesen gerne mal ausprobieren. Ich liebe Fertigdrucker, weil: Ein Slicer Vergleich wäre mal toll.

Forum-Breadcrumbs – Du bist hier: Ireamaker Ideamaker – Slicer mit einigen Ähnlichkeiten Daraufhin iseamaker ich mir die Software einmal installiert und bin damit gerade bei Drucken die Unterstützungskonstruktionen benötigen sehr zufrieden.

ideamaker

Die Software idexmaker für Windows, Mac und Linux verfügbar und scheint kostenfrei genutzt werden zu können. Deutsche Übersetzung durch phpBB. Zitat von Uwe R.

ideamaker

Vielleicht sollte ich mal ein Vergleichsdruck mit Cura unternehmen, um festzustellen ob sie sich sehr unterscheiden. Zitat von Monteaup am Nachdem sich Slic3r nicht tief in idea,aker System einklinkt, kann man leicht verschiedene Versionen parallel installieren. Ich habe sonst auf der Z Höhe keine Probleme.

Meiner Meinung hebt sich der Ideamaker damit aus den sonst kostenlosen Slicern echt hervor. Hat hier jemand schon Ideamaker ausprobiert? Wenn mich hierzu jemand in die richtige Richtung schubsen könnte wäre ich sehr dankbar.

Octoprint Anbindung war glaube ich auch nicht vorhanden. Fehler beim Slicen, Werte wurden in den gcode nicht übernommen musste per Hand nacheditieren. Gut finde ich, dass man Profile für verschiedene Materialien anlegen kann. Das Ergebnis war aber gar nicht schlecht. Es war schnell installiert. Die Oberfläche ist etwas gewöhnungsbedürftig, insbesondere von der Farbwahl, aber ich erkannte recht schnell, dass dieser Slicer wie iddamaker SImplify3D die Möglichkeit bietet, Support-Strukturen manuell zu platzieren.

  MOBIZEN HERUNTERLADEN

3D-Drucker Community & Forum

Das ist schade, aber das ging bei S3D auch schon nicht. Leider gibt es bei Kissclicer so viele Einstellmöglichkeiten, dass es für ideaamaker schwierig ist den Druck zu optimieren da bekomme ich bei den anderen Slicern ein besseres Druckergebniss. Merke, am PC gibt es immer einen Weg!

ideamaker

Da sind andere Programme, S3D eingenommen, einfach komfortabler und bieten besser auswertbare Ergebnisse. Ich habe heute ein bisschen damit rum gespielt und das ist fast genau so aufgebaut wie Simplify3d, könnte glatt ein Gratis Clone sein.

Dieser sitzt so fest, dass das Ergebnis quasi für die Tonne ist. Beim Tugboat wurde zum Beispiel der Schornstein nicht gedruckt, es gibt Probleme mit Ideaamaker, zudem sind auch Flächen teils nicht richtig ideamaier.